Sofortverweise:

Hauptinhalt:

Gemeinsamer Austausch zur Zukunft des Pangea-Hauses – 6. November 2018

Workshop im Oktober 2018.

Workshop mit Nachbar(inne)n, Bezirksvertreter(inne)n und Mieter(inne)n des Pangea-Hauses

Das interkulturelle Zentrum Pangea-Haus in Wilmersdorf wird ausgebaut und weiterentwickelt. Die im Pangea-Haus tätigen Organisationen und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf diskutieren dafür gemeinsam sowie mit der Nachbarschaft: Welche Außenwirkung und Aktivitäten soll das  Pangea-Haus entfalten? Was kann es für das friedliche Zusammenleben verschiedener Kulturen im Bezirk leisten?

 

Nachdem diese Fragen zur Zukunft des Pangea-Hauses in getrennten Workshops der Nachbarschaft, der Bezirksvertreter(innen) und der Mieter(innen) erörtert wurden, kommt nun zusammen, was zusammengehört. Alle drei Gruppen diskutieren gemeinsam ihre Vorstellungen. Dafür werden zunächst die Ergebnisse der bisherigen Workshops vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zu der Diskussion beizutragen, welche Beiträge das interkulturelle Zentrum im Kiez für die Integration leisten könnte.