Sofortverweise:

Hauptinhalt:

Zum judenfeindlichen und rassistischen Anschlag in Halle

Kerze und Text: Wir denken an die Angehörigen der Opfer in Halle.

Das Pangea-Haus verurteilt den antijüdischen und ausländerfeindlichen Terroranschlag auf eine Synagoge und ein türkisches Imbissrestaurant in Halle vom 9. Oktober 2019 – dem jüdischen Feiertag Jom Kippur. Zwei Menschen wurden ermordet und neun weitere verletzt. Es ist nur der Wachsamkeit der jüdischen Gemeinde zu verdanken, dass die abscheuliche Tat nicht noch sehr viel mehr Opfer gefordert hat. Der Angriff richtete sich gegen Jüdinnen und Juden, gegen Migrantinnen und Migranten sowie gegen Deutsche ohne Migrationshintergrund, die nur zur falschen Zeit am "falschen" Ort waren oder ein Restaurant einer anderen Kultur besuchten. Wir werden das friedliche Zusammenleben all dieser Kulturen und aller Religionen verteidigen und dem Judenhass  und Rassenhass weiterhin mit aller Kraft entgegentreten!