Sofortverweise:

Hauptinhalt:

Bürgermeister eröffnet Ausstellung zu 10 Jahren Pangea-Haus

Eröffnung der Ausstellung mit Bürgermeister Naumann und dem Integrationsbeauftragten Godeffroy

Reinhard Naumann, der Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, hat am 6. November 2019 die Ausstellung „Das Pangea-Haus – interkulturelles Zentrum von 2009 bis heute“ eröffnet.

 

Die Ausstellung zeigt die Geschichte des Gebäudes seit seiner Errichtung als Trautenauklinik für Chirurgie im Jahre 1906, die Verfolgung der jüdischen Eigentümer, Ärzte, MitarbeiterInnen und PatientInnen sowie die Entwicklung im Nachkriegsdeutschland zur Volkshochschule und schließlich zum Pangea-Haus. Dessen Gründung 2009 sowie die Aktivitäten der im Haus ansässigen Organisationen werden dargestellt, ebenso die Entwicklung des Leitbildes 2018 und die 2019 begonnenen Umbaumaßnahmen.

Die Ausstellung ist noch bis Ende November in der Rathausgalerie im 2. Stockwerk des Rathauses zu sehen (Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, U9 Richard-Wagner-Platz).

Besucher in der Ausstellung