Sofortverweise:

Hauptinhalt:

Einladung zur Vernetzungskonferenz am 19. November 2021

Foto der Auftaktkonferenz 2019 in einem Computerbildschirm.

Engagement für interkulturelle Vielfalt im Bezirk

 

Unsere diesjährige Vernetzungskonferenz findet digital am 19. 11. 21 von 15 bis 18 Uhr statt. Wir möchten Sie und Dich, Ihren oder Deinen Verein, Initiative, Institution – sowie Ihr und dein einzigartiges Know-how – mit dabei haben!

 

Alle, die sich im Bezirk für Integration und Vielfalt einsetzen, sind eingeladen. Besonderes Augenmerk dieses Jahr: das migrantische und ehrenamtliche Engagement. Deshalb findet das Treffen an einem Freitagnachmittag statt und kann bequem von zu Hause aus besucht werden. Bei einem Kaffee oder Tee können wir uns gegenseitig neu oder noch besser kennenlernen und ins Gespräch kommen – auf Augenhöhe.
 
Das Programm der Vernetzungskonferenz
 

  • Update zum aktuellen Stand der Vernetzungslandschaft im Projekt NetzChaWi: Was passierte seit 2019? Was sind die nächsten Schritte?
  • Vertiefte Kennenlernrunde: Wer macht was, mit wem habe ich etwas gemeinsam? Gibt es ähnliche Ziele?
  • Kooperationsbörse: Ausloten der möglichen Kooperationen, um Synergien zu nutzen und z. B. die Nutzung von Fördertöpfen zu optimieren.

 
Gleichzeitig zeigen wir, wie das Pangea-Haus Sie unterstützen kann: mit günstigen Räumen, Qualifizierungsseminaren und unserem Servicepoint, der bei Anträgen und Finanzierung hilft.
 
Moderiert wird die Konferenz von Norbert Poppe (Transformhaus), der schon 2019 unsere Auftaktkonferenz begleitet hat.

 

Save the Date & Spread the Word!

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 17. 11. 2021, damit wir die Konferenz bestmöglich gestalten können. Vielen Dank! Den Link für die Konferenz erhalten Sie nach Anmeldung.

 

Online-Anmeldung zur Vernetzungskonferenz


Wir freuen uns, alte GefährtInnen und neue MitstreiterInnen zu sehen – und besonders auf den Austausch mit Ihnen und euch am 19. 11. 21, von 15 bis 18 Uhr.
 
Für alle Fragen ist Ihre und eure Ansprechpartnerin Alexandra Janda, Leiterin des Projekts NetzChaWi: a.janda@pangea-haus.de / 01577 210 31 97.

 

 

Die Konferenz ist Teil des Vernetzungsprojekts „NetzChaWi“ des Pangea-Haus e. V., das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit Mitteln des Bundesinnenministeriums (BMI) gefördert wird.

 

        Logo NetzChaWi.

Logo BAMF. Logo BMI.